Behandlungsschwerpunkte

Ganzheitliche Frauenheilkunde

Beruf und Familie bedeuten viele Anforderungen. Und manchmal ist es einfach zu viel. Dann sendet Dein Körper Dir Signale: Mach langsamer, nimm Dir Zeit für Dich selbst. Schau genauer hin.

Durch das ausführliche Anamnesegespräch erfahre ich schon viel über die Ursachen Deiner Beschwerden. Dabei ist wichtig Deinen Körper und Deine Seele als Ganzes zu betrachten.

 
 

Mögliche Indikationen für eine Behandlung bei mir:

IMG_6141-kleiner.jpg

Menstruations- und Zyklusbeschwerden

Krämpfe, starke Regelblutungen

Unterleibsbeschwerden

Prämenstruelles Syndrom (PMS), Stimmungsschwankungen

Erschöpfung und Müdigkeit

Schlafstörungen

Migräneattacken (auch zyklusbedingt)

Myome / Zysten

Wechseljahrsbeschwerden

Polycystisches Ovarialsyndrom (PCO)

Immer wiederkehrende Blasenentzündungen

Blasenschwäche

Endometriose

Infektanfälligkeit

Allergien

Chronische Erkrankungen

Unerfüllter Kinderwunsch

Schilddrüsensymptome

Ängste, Herzrasen

… und vieles mehr

…oder auch einfach

das Gefühl, das Du etwas in Deinem Leben ändern willst

 
 

Frauen sind zyklische Wesen. Deswegen beziehen wir in Deiner Therapie diesen Zyklus mit ein – ganz gleich ob Du noch Deine Menstruation hast oder (noch) nicht. Mir ist es wichtig, dass Du wieder ein Gefühl für Deinen Körper und Deine Bedürfnisse entwickelst und spüren lernst, wo dieser Kreislauf gestört ist. Ganzheitliche und natürliche Therapien und die Therapeutische Frauenmassage (TFM) können dazu einen Beitrag leisten.

Eine regelmäßige Einnahme von Schmerzmitteln und Hormonen sollte, wenn möglich, vermieden werden.

Hormonelle Balance

Viele Beschwerden sind auf hormonelle Dysbalancen zurückzuführen. Herausforderungen des Alltags und Dauerstress können das feine Wechselspiel der Hormone leicht aus dem Gleichgewicht bringen. Das Anamnesegespräch liefert bereits Auskunft darüber in welchem hormonellen Bereich Dysbalancen vorhanden sind. Bei Bedarf setze ich einen Hormonspeicheltest ein, um ein genaues Bild über Deinen Hormonstatus zu bekommen. Wo immer möglich, ist es das Ziel, die körpereigene Hormonausschüttung wieder zu reaktivieren.

Die natürliche Therapie von hormonellen Dysbalancen bietet für verschiedene Abstufungen von Ungleichgewichten auch eine abgestufte Vorgehensweise. Das Motto ist dabei „so viel wie nötig – so wenig wie möglich“, um überregulative Vorgehensweisen zu vermeiden. Der Hormonspeicheltest bietet hier zusätzlich die Möglichkeit einer Verlaufskontrolle.

Schilddrüse

Auch die Schilddrüse ist ein Organ, dem bei dem Thema hormonelle Balance ein wichtiger Stellenwert beigemessen werden muss. Autoimmunerkrankungen wie Hashimoto Thyreoiditis nehmen rasant zu und bleiben zu oft unerkannt, weil scheinbar die gemessenen Blutwerte in Ordnung sind. Dennoch berichten viele Patienten über Beschwerden, bei denen sich Über- und Unterfunktionssymptome abwechseln. Ich biete Dir zu diesem Thema eine ganzheitliche Diagnostik und beratende Begleitung.

 

Symptome der Hashimoto Thyreoiditis und/oder einer Unterfunktion:

  • Unerfüllter Kinderwunsch

  • Depressionen

  • Müdigkeit und Erschöpfung

  • Vergesslichkeit

  • Haarausfall

  • Verstopfung

  • Herzstolpern, Schwindel

  • Muskelschwäche, Muskelschmerzen

  • Kribbeln/ Einschlafen der Hände

  • Unerklärliche Gewichtszunahme oder Abnahme

  • Hohe Cholesterinwerte

  • Frieren

  • Zyklusstörungen

  • Kloßgefühl, Halsschmerzen, Heiserkeit

Symptome einer Überfunktion und / oder Morbus Basedow:

  • Unruhe, Nervosität, Reizbarkeit

  • Angst

  • Schlafstörungen

  • Feucht-warme Haut

  • Haarausfall

  • Herzrasen, Herzrhythmusstörungen, Schwindel

  • Ohrgeräusche

  • Hoher Blutdruck

  • Muskelschwäche, Muskelschmerzen

  • Zittern der Hände

  • Heißhunger und Durst

  • Unerklärliche Gewichtsabnahme

  • Schwitzen

  • Durchfall

  • Zyklusstörungen,

  • Unerfüllter Kinderwunsch

 

Kinderwunsch

Du wünscht Dir Dein Kind ganz natürlich zu empfangen und in Deiner Familie willkommen zu heißen. Leider steht dieser Weg nicht jedem offen. Lass uns zusammen auf Ursachensuche gehen. Du bekommst von mir eine medizinisch fundierte Anamnese und erhältst von mir ein dementsprechend auf Dich und Deinen Partner abgestimmtes natürliches Behandlungskonzept.

Neben der medizinischen Seite möchte ich Dir den Druck nehmen, den Du vielleicht bei diesem Thema empfindest. Möchte Deine weibliche Seite stärken und Dich dabei unterstützen, in Dir den Teil besser kennenzuleren und zu spüren, der empfangend, nährend und weich ist. Diese UR-weibliche Eigenschaften können für Dich sehr hilfreich sein.

Die folgenden Fragen können wichtig sein für Dich:

 
 
IMG_6147.jpg

Wie lange besteht Dein Kinderwunsch? Wie alt bist Du? Warum wünscht Du Dir ein Kind?

Wann hattest Du Deine erste Regelblutung? In welchen Abständen kehrt Deine Regelblutung wieder? Wie ist der Verlauf Deiner Regelblutung? Hast Du Beschwerden vor oder während der Regelblutung?

Leidest Du immer wieder unter Beschwerden wie Blasenentzündungen, Scheidenpilz oder anderen Infektionen?

Hast oder hattest Du Myome? Hast Du Vorerkrankungen?

Spürst Du Deinen Eisprung?

Hattest Du bereits Fehlgeburten? Hattest Du bereits Operationen im Bauchraum?

Wie steht es um die Fruchtbarkeit Deines Partners?

Natürliche Verhütung - Beratung

Sicherlich gab es in der Vergangenheit einen guten Grund, warum Du Dich für hormonelle Verhütungsmittel entschieden hast. Neben der verhütenden Wirkung waren vielleicht für Dich auch ein unregelmäßiger Zyklus, ein schlechtes Hautbild oder Schmerzen während der Periode ausschlaggebend. Vielleicht haben Dich auch genau diese Themen bislang davon abgehalten, auf Pille & Co zu verzichten. Leider haben hormonelle Verhütungsmittel viele Nebenwirkungen. Vielleicht hast Du auch bislang nicht gewusst, dass es durchaus sichere nicht-hormonelle Verhütungsmethoden gibt?

In meiner Beratung zeige ich Dir, wie künstliche Hormone auf Deinen Körper wirken, der Umstieg auf nicht-hormonelle Verhütungsmethoden ganz natürlich klappen kann – ohne die gefürchteten Nachteile (unregelmäßiger Zyklus, Unreinheiten, Schmerzen etc.). Ich informiere Dich über Möglichkeiten der natürlichen Verhütung wie z.B. der symptothermalen Methode, Zykluscomputer etc. und kläre über Vor- und Nachteile jeder Variante auf. Im Anschluss kannst Du auf einer fundierten Basis eine Entscheidung für Dich, Deine Partnerschaft und Deine jeweilige Lebenssituation treffen.

 
 

Seelenpflege

Essenziell für Dein individuelles Behandlungskonzept ist Dein seelisches Gleichgewicht. Wenn es außer Balance geraten ist, kann ich Dir helfen, Deine Energie wieder in Fluss zu bringen. Neben Entspannungs- und Meditationstechniken können auch gezielte therapeutische Bausteine, wie z.B. eine Personenräucherung, Deinen persönlichen Lebensprozess begleiten. Sie können in Deiner Psyche positive Veränderungen hervorrufen, die sonst anderweitig mühsam herbeigeführt werden müssten.

Homöopathie und Naturheilkunde für Kinder

Mein sanftes und individuelles Behandlungskonzept holt Dein Kind genau dort ab, wo es gerade steht. Mit homöopathischen und naturheilkundlichen Therapiemethoden stärke ich Kinder in ihrer körperlichen und seelischen Gesundheit. Komm mit Deinem Kind in meine Praxis und wir finden gemeinsam heraus, was gerade für Dein Kind wichtig und hilfreich ist .

Ich stärke Deine elterlichen Kompetenzen, indem ich Dir als Elternteil Werkzeuge an die Hand gebe, um Deine eigenen naturheilkundlichen Fähigkeiten auszubauen. Damit Du diese gezielt für Deine Lieben einsetzen kannst - und dies mit Klarheit und Sicherheit. Dazu biete ich Vorträge und Workshops an. Mein Ziel ist es, dass Du Dich wieder auf Deine Intuition verlassen kannst und selbst spürst, was gerade das Beste für Dein Kind ist.